icon-anmeldenicon-arrow-headicon-arrow-longicon-arrowicon-closeicon-hamburgericon-kontakticon-search

Mitglieder

Internationaler Think Tank

Die Mitglieder des RT Grundpfandrechte sind Rechtswissenschaftler, Anwälte, Notare und andere oft in ihrer Rechtsordnung führende Juristen auf dem Gebiet des Immobilienrechts und der Grundpfandrechte. Sie beantworten für ihre Rechtsordnung eigenständig, frei und unabhängig die von ihnen gemeinsam festgelegten Fragen. Sie sind ehrenamtlich tätig und erhalten lediglich eine Aufwandsentschädigung.

 

 

  • Martin Boric, LL.M.
    Rechtsanwalt (SUI)
    Mitglied im RT Grundpfandrechte seit: 2016
    Schweiz
  • Martin Boric ist als Rechtsanwalt bei der international ausgerichteten Anwaltskanzlei Klein Rechtsanwälte AG in Zürich tätig, wo er sich schwerpunktmässig den Bereichen Finanzierung, Aussenhandelsrecht, Luftfahrt sowie Insolvenz widmet. Vor seiner Rückkehr in den Anwaltsberuf arbeitete er während mehreren Jahren in der Rechtsabteilung einer Schweizer Grossbank, wo er sich überwiegend mit dem Hypothekargeschäft, Unternehmensfinanzierungen, ECA-gedeckten Exportfinanzierungen sowie der LIBOR-Ablösung befasste.
  • Bertrand Christmann
    Avocat à la Cour (Lux)
    Mitglied im RT Grundpfandrechte seit: 2014
    Luxemburg
  • Bertrand Christmann ist seit 2002 Rechtsanwalt (Avocat à la Cour) in Luxemburg mit den Schwerpunkten Vermögensstrukturierung und Family Office. Er ist Gründer der Kanzlei Avocats associés ChristmannSchmitt S.A.S. Er vertritt die Rechtsanwaltskammer Luxemburg bei der Fédération des Barreaux Européens (FBE) (Verband Europäischer Rechtsanwaltskammern) und beim Conseil des Barreaux Européens (CCBE) (Council of Bars and Law Societies of Europe). In den letzten zwanzig Jahren lehrte er verschiedene Fächer des Zivil- und Handelsrechts sowohl an der Universität Luxemburg als auch an der Universität Straßburg.
  • Richard Coleman
    Solicitor (ENG)
    Mitglied im RT Grundpfandrechte seit: 2012
    England Wales
  • Richard Coleman wurde 1962 als Solicitor zugelassen. Seit seinem Abschluss arbeitete er bei Clifford Chance LLP (und deren Vorgängerkanzlei). Von 1969 bis 1994 war er Partner. Als Solicitor war er hauptsächlich im Bereich der Immobilienfinanzierung tätig.
  • Dr. Margarida Costa Andrade
    University Professor
    Mitglied im RT Grundpfandrechte seit: 2013
    Portugal
  • Margarida Costa Andrade ist Professorin für Eigentumsrecht an der juristischen Fakultät der Universität Coimbra und dort Mitglied des Forschungsinstituts Recht (UCILeR). Ihre Forschungsarbeit befasst sich mit allen dinglichen Rechten, mit besonderem Schwerpunkt auf Sicherheitenrechten. Sie ist Autorin und Mitautorin mehrerer Artikel und Bücher zu verschiedenen Themen im Zusammenhang mit dinglichen Rechten und Handelsrecht und hat an verschiedenen nationalen und internationalen Konferenzen, Workshops und Seminaren teilgenommen.
  • Dr. Norbert Csizmazia
    Mitglied im RT Grundpfandrechte seit: 2016
    Ungarn
    • Ieva Lukrecija Erstikyté
      Mitglied im RT Grundpfandrechte seit: 2008
      Litauen
  • Hannah Fadinger
    Rechtsanwaltsanwärterin (AUT)
    Mitglied im RT Grundpfandrechte seit: 2022
    Italien
  • Hannah Fadinger ist Rechtsanwaltsanwärterin in Wien mit den Tätigkeitsschwerpunkten Banken-, Gesellschafts- und Immobilienrecht. Sie hat neben Rechtswissenschaften, mit einer Spezialisierung im Internationalen Privatrecht und Rechtsvergleichung, auch Romanistik studiert und ist Teil des Italian Desk ihrer Kanzlei. In ihrer Tätigkeit hat sie als Mitglied von Banking & Finance-Teams zahlreiche Finanzierungen, insbesondere auch im italienischen Raum begleitet. Sie ist überdies Autorin mehrerer Fachpublikationen im Banken- und Immobilienbereich.
  • Daniel Gillet
    Avocat (BEL)
    Mitglied im RT Grundpfandrechte seit: 2012
    Belgien
  • Daniel Gillet ist Rechtsanwalt in Brüssel und befasst sich mit inländischen und grenzüberschreitenden Finanzierungen. Von 2000 bis 2019 war er Partner bei der Kanzlei Allen & Overy und Leiter der Abteilungen Immobilienrecht und Immobilienfinanzierungen in Brüssel. Seit 2020 führt er seine Praxis als Einzelanwalt weiter.
  • Duncan Grehan
    Solicitor (IRL)
    Mitglied im RT Grundpfandrechte seit: 2014
    Irland
  • Duncan Grehan MA., LLB, Solicitor (1980) Nach seinem Studienabschluss am Trinity College Dublin mit zwei Universitätsabschlüssen [dem einen in History and Political Science/Geschichte und Politikwissenschaft und dem anderen in Law/Rechtswissenschaft] und anschließender Zulassung als Solicitor, arbeitete er zwei Jahre akademisch in Hamburg [im Institut für Integrationsforschung der Stiftung Europa und beim Max-Planck-Institut]. Danach arbeitete er als angestellter Solicitor bei McCann FitzGerald, bevor er Ende 1984 seine Anwaltskanzlei gründete. Neben seiner Tätigkeit als Firmenchef war er vier Jahre lang Vorstandsmitglied bei der Depfa Bank [2009-2013] und er ist seit mehreren Jahren als Vertrauensanwalt in Irland für die Botschaften von Österreich, Deutschland und der Schweiz tätig.
  • Thomas von Hahn
    Mitglied im RT Grundpfandrechte seit: 2014
    Kanada
  • Martin Holler
    Rechtsanwalt (GER)
    Mitglied im RT Grundpfandrechte seit: 2014
    Slowakei
  • Martin Holler ist deutscher Rechtsanwalt und Partner in der Rechtsanwaltskanzlei Giese & Partner in Prag. In seiner Praxis berät er internationale Immobilienbanken bei Finanzierungen in Mittelosteuropa. Er publiziert regelmäßig zu den Themen grenzüberschreitende Finanzierungen, Transaktionen und Immobilienprojekte.
  • Prof. Dr. sc. Tatjana Josipović
    University Professor
    Mitglied im RT Grundpfandrechte seit: 2005
    Kroatien
  • Prof. Dr. Tatjana Josipović ist ordentliche Professorin am Lehrstuhl für Bürgerliches Recht an der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Zagreb. Sie hält Vorlesungen in den Rechtsgebieten Schuldrecht, Sachenrecht, Erbrecht und Grundbuchrecht. Sie war Mitglied von Arbeitsgruppen zur Ausarbeitung des kroatischen Gesetzes über das Eigentum und andere dingliche Rechte, des Grundbuchgesetzes und des Erbgesetzes. Sie ist Autorin mehrerer Bücher, Monographien, wissenschaftlicher und fachlicher Artikel im Bereich Sachenrecht, Grundbuchwesen, sachenrechtliche Forderungssicherung.
    • Y. S. Kaan Kalkan
      Rechtsanwalt (GER)
      Mitglied im RT Grundpfandrechte seit: 2009
      Türkei
    • Y. S. Kaan Kalkan Rechtsanwalt und Partner in der Stuttgarter Niederlassung der HEUSSEN Rechtsanwaltsgesellschaft mbh. Seine Tätigkeitsschwerpunkte liegen im Bau- und Immobilienrecht. Als Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht ist er in der Beratung und Prozessführung in bau- und immobilienrechtlichen Mandaten tätig. Daneben leitet er den Turkish Desk der Kanzlei und er berät deutsche und andere ausländische Unternehmen, die Geschäftsbeziehungen mit der Türkei unterhalten genauso wie solche, die dort präsent sind oder werden wollen. Ebenso ist er Ansprechpartner türkischer Unternehmen, die in Deutschland aktiv sind.
    • Dr. Sebastian Kaufmann
      Rechtsanwalt (DEU), Engl. Solicitor (ENG),
      Attorney at Law (NY-USA)
      Mitglied im RT Grundpfandrechte seit: 2014
      New York (USA)
    • Dr. Sebastian Kaufmann ist Partner im Frankfurter und New Yorker Büro der internationalen Rechtsanwaltskanzlei King & Spalding. Dr. Kaufmann ist auf Finanzierungen, insbesondere von gewerblichen Immobilien und andere projektbezogene Transaktionen in den USA, Europa und weltweit spezialisiert. Mit mehr als 20 Jahren Erfahrung vertritt er sowohl Kreditgeber als auch Investoren bei einer Vielzahl komplexer Fremdkapitaltransaktionen über alle Anlageklassen hinweg, darunter Akquisitions- und Baufinanzierungen, Mezzanine-Finanzierungen, Preferred Equity, strukturierte Kredite, notleidende Kredite und Restrukturierungen und berät Private Equity sowie institutionelle Investoren bei der Entwicklung, dem Erwerb, der Veräußerung, der Strukturierung und Finanzierung von Immobilien und anderen Projekten. Ein wesentlicher Schwerpunkt seiner Beratungspraxis bildet dabei die Beratung in allen Fragen des Pfandbriefrechts.
  • Mikko Larvala
    Mitglied im RT Grundpfandrechte seit: 2019
    Finnland
  • Dr. Tim Lassen
    Rechtsanwalt (GER)
    Mitglied im RT Grundpfandrechte seit: 2005
    Russland
  • Dr. Tim Lassen war von März 1998 bis September 2005 Jurist in der Geschäftsstelle des Verbandes Deutscher Hypothekenbanken (Berlin, seit 2005 Verband deutscher Pfandbriefbanken, vdp). Er war zuständig für die Tätigkeit des Verbandes in den mittel- und osteuropäischen Ländern bei der Einführung von Hypothekenbank- und Covered-Bond-Systemen, zur Verbesserung des Rechtsrahmens für Immobilienfinanzierungen sowie zu Auslegungsfragen des deutschen Pfandbriefrechts und dessen Fortentwicklung.
  • Im Oktober 2005 trat Dr. Lassen bei der Eurohypo AG (Eschborn, ab 2012 „Hypothekenbank Frankfurt“) in den Bereich „Corporate and Investment Banking International – Corporate Banking Central and Eastern Europe“ ein. Im September 2007 wechselte er als stellvertretender Leiter in die Repräsentanz der Eurohypo AG in Moskau und war bis Januar 2014 zuständig für die Strukturierung von Gewerbeimmobilienfinanzierungen in Russland.
  • Von Februar 2014 bis April 2022 war Tim Lassen in verschiedenen Führungspositionen in den Bereichen internationale Rechtsfragen, Verwaltung gewerblicher Immobilien und Kreditwesen mit Dienstsitz in Moskau tätig bei der russischen Permer Finanz- und Industriegruppe (Perm Financial and Industrial Group, PFIG Holding). Seit Mai 2022 leitet er das Wiener Büro der PFIG Holding.
  • Dr. Lassen ist Autor zahlreicher Veröffentlichungen zu Fragen des Rechts der Hypothekenbanken und Covered Bonds sowie der Hypothekenfinanzierung in Europa (u. a. „Die Hypothek nach russischem Recht“, Berlin 2007, vdp-Schriftenreihe Bd. 30) und hält regelmäßig Vorträge zu diesen Themen. Zum Runden Tisch hat er gemeinsam mit Andreas Luckow und Mario Thurner das Buch „Grundpfandrechte in Europa und darüber hinaus“ (Berlin 2016, vdp-Schriftenreihe Bd. 54) veröffentlicht.
  • Moritz Leo
    Rechtsanwalt (GER)
    beim RT Grundpfandrechte seit: 2018
    Deutschland
  • Moritz Leo ist seit 2018 Manager beim Verband deutscher Pfandbriefbanken mit den Schwerpunkten Insolvenzrecht sowie deutsches und internationales Immobilienrecht. Zuvor hat er mehr als 10 Jahre als Rechtsanwalt in einer führenden deutschen Insolvenzrechtskanzlei gearbeitet.
  • Andreas Luckow
    Rechtsanwalt (GER)
    beim RT Grundpfandrechte seit: 2005
    Deutschland
  • Andreas Luckow ist seit 2002 beim vdp mit Grundpfandrechten und Immobilienfinanzierungen befasst, insbesondere auch mit der grenzüberschreitenden Immobilienfinanzierung. Zuvor hat er bei einer Pfandbriefbank in verschiedenen Funktionen das Geschäft rechtlich begleitet und die Immobilienfinanzierung im Ausland betrieben. Von 2003 bis 2019 hat er am dem Projekt EULIS für einen genzüberschreitenden Grundbuchzugang mitgewirkt. Zum Runden Tisch Grundpfandrechte hat er 2016 gemeinsam mit Mario Thurner und Tim Lassen das Buch „Grundpfandrechte in Europa un darüber hinaus“ (Berlin 2016, vdp-Schriftenreihe Bd. 54) veröffentlicht.
  • Dr. John MacLeod
    Lecturer
    Mitglied im RT Grundpfandrechte seit: 2016
    Schottland
  • John MacLeod ist Senior Lecturer für Privatrecht an der Universität Edinburgh. Er unterrichtet über das Eigentums- und Deliktsrecht. Er ist Prüfer für die Law Society of Scotland in Conveyancing (zuvor war er Prüfer für Handelsrecht). Seine Forschungsschwerpunkte sind Eigentum, Deliktsrecht und der allgemeine Teil des Zivilrechts. Er war Mitglied der Beratungsgruppe der schottischen Rechtskommission für ihr Projekt über Sicherheiten an beweglichen Gütern und ist jetzt Mitglied der Beratungsgruppe für ihr Projekt über vererbbare (unbewegliche) Sicherheiten.
  • Dr. Hans Fredrik Marthinussen
    Professor
    Mitglied im RT Grundpfandrechte seit: 2007
    Norwegen
  • Hans Fredrik Marthinussen ist Juraprofessor an der Universität Bergen, wo er auch Leiter der Fakultätsforschungsgruppe für Eigentumsrecht und Schuldrecht ist. Er promovierte mit einer vergleichenden Analyse der Akzessorietät von Hypotheken in ausgewählten europäischen Rechtssystemen und hat eine Reihe von Büchern im Bereich des Eigentumsrechts verfasst. Er nimmt an internationalen Forschungsprojekten im Bereich des Hypothekenrechts teil und hat in mehreren europäischen Ländern nordisches Zivilrecht gelehrt. Im Jahr 2018 wurde er mit dem Meltzer Award for Excellence in the Dissemination of Research ausgezeichnet.
  • Antonio Marimón
    Abogado (ESP)
    Mitglied im RT Grundpfandrechte seit: 2017
    Spanien
  • Antonio Marimón ist Partner der spanischen Anwaltskanzlei Marimón Abogados. Schwerpunkte seiner Praxis sind u.a. Immobilientransaktionen und Immobilienfinanzierungen. Seine Erfahrung, insbesondere im Bereich „Banking and Finance“ ist von Chambers & Partners and Best Lawyers®, regelmässig annerkannt worden.
  • Prof. Tomomi Nakayama
    Universitätsprofessor
    Mitglied im RT Grundpfandrechte seit: 2007
    Japan
  • Prof. Tomomi Nakayama ist seit 2007 ordentlicher Professor für Zivilrecht an der Law School der Universität Meiji in Tokio und lehrt seit 2018 im Graduate School of Global Business. Nach dem Studium in Kyoto war er von 1986 bis 1987 unter Anleitung von Prof. Medicus als DAAD-Stipendiat bei der LMU in München. Ab 1987 war er als Dozent, associate Professor und ordentlicher Professor für Zivilrecht an der staatlichen Universität Yamaguchi tätig. Von 1999 bis 2007 lehrte er als ordentlicher Professor an der Universität Toin-Yokohama.
  • Kristian Ingemann Petersen
    Advokat (DEN)
    Mitglied im RT Grundpfandrechte seit: 2011
    Dänemark
  • Kristian Ingemann Petersen ist Erster Vizepräsident bei Nykredit Realkredit A/S in Kopenhagen und arbeitet seit 2006 im Bereich Sicherungsrechte und Hypothekarkredite. Er ist verantwortlich für die Rechtsabteilung, die die Nykredit-Gruppe in rechtlichen Fragen im Zusammenhang mit der Kreditvergabe, Sicherungsrechten, der Emission gedeckter Schuldverschreibungen und kapitalmarktrechtlichen Angelegenheiten betreut. Er ist auch Mitglied des Think Tanks Roundtable Covered Bond Legislation.
  • Anna Pogrebna
    Advokat (Адвокат) (UKR)
    Mitglied im RT Grundpfandrechte seit: 2010
    Ukraine
  • Anna Pogrebna, Rechtsanwältin, seit April 2012 Partnerin bei CMS Reich-Rohrwig Hainz in Kyiv, Ukraine. Frau Pogrebna ist Expertin in Fragen des Bank- und Finanz-, Steuer- sowie Immobilien- und Baurechts. Sie hat zahlreiche Immoblien-, Unternehmens- und Projektfinanzierungen, Restrukturierungen, Projekte im Bereich Entwicklung und Bau von Immobilien, M&A-Transaktionen sowie Private-Equity-Projekte begleitet. Frau Pogrebna betreut schwerpunktmäßig Banken und Mandanten aus dem Umfeld der Finanzdienstleistungen sowie große Mittelständler und KMUs aus diversen Branchen. Ihre Erfahrung, insbesondere in den Bereichen „Banking and Finance“ und „Real Estate“ ist von Legal500 sowie Chambers & Partners, regelmässig annerkannt worden.
  • Prof. Dr. Meliha Povlakić
    Professorin
    Mitglied im RT Grundpfandrechte seit: 2009
    Bosnien-Herzegowina
  • Prof. Dr. Meliha Povlakić ist ordentliche Professorin und Inhaberin des Lehrstuhls für das Bürgerliche Recht an der Juristischen Fakultät der Universität Sarajevo, wo sie Vorlesungen für den Allgemeinen Teil des bürgerlichen Rechts, Sachen-, Erb-, Grundbuch-, Notar- und Kreditsicherheitsrecht sowie im Europäischen Privatrecht hält. Sie war Mitglied von Arbeitsgruppen zur Ausarbeitung der Sachenrechtsgesetze in B&H, des Grundbuchs-, Notar- und Insolvenzgesetzes für die Föderation B&H. Sie ist Autorin mehrerer Bücher und wissenschaftlicher Arbeiten in den erwähnten Rechtsgebieten. Sie ist Mitglied der Acedemia Europea (London), und assoziiertes Mitglied der International Academy for Comparative Law (Paris). Seit 2015 ist sie Mitglied des Council of European Law Institute.
  • Adrian-Stefan Sacalschi
    Jurist
    Mitglied im RT Grundpfandrechte seit: 2006
    Rumänien
  • Adrian-Stefan Sacalschi ist seit 2009 Managing Director der Niederlassung Frankfurt der TakarekBank, wo er für die Refinanzierungsgeschäfte im Eurosystem zuständig ist. Er ist zuständig auch für Immobilienfinanzierungen in Mittel- und Osteuropa und war beteiligt am Gesetzgebungsvefahren für covered bonds in Rumänien, wo er Partner bei der FININVENT ist.
  • Dr. Thomas Seeber
    Rechtsanwalt (AUT)
    Mitglied im RT Grundpfandrechte seit: 2012
    Österreich
  • Thomas Seeber ist Rechtsanwalt und Partner in Wien mit den Tätigkeitsschwerpunkten Banken-, Immobilien- und Zivilrecht und New Technologies. Weiters ist er Mitglied der italienischen Task Force seiner Kanzlei. Thomas Seeber hat seine Dissertation zur grenzüberschreitenden Forderungsbesicherung Österreich-Italien geschrieben und betreut vordergründig österreichische und nicht-österreichische Kreditinstitute bei Finanzierungen, bei Markteinstiegen in Österreich und im daily business. Er ist weiters Gründer und CEO des LegalTech-Start-Ups Realest8 Technologies, mit dem er die erste vollständig digitale Immobilientransaktion in Österreich realisiert hat sowie Autor zahlreicher Fachpublikationen zu immobilien-, bank- und zivilrechtlichen Fragestellungen. Außerdem fungiert Thomas Seeber regelmäßig als Vortragender in diesen Rechtsbereichen, beispielsweise an der Donau-Universität Krems.
  • Dr. Otmar Stöcker
    Rechtsanwalt (GER)
    beim RT Grundpfandrechte seit: 2005
    Deutschland
  • Dr. Otmar Stöcker ist seit 2001 Geschäftsführer und seit 2014 zusätzlich Leiter des Bereiches „Deckungswerte“ im Verband deutscher Pfandbriefbanken, für den er seit 1989 tätig ist. Er verantwortet die Koordinierung der vdp-Tätigkeiten zur Auslegung des Pfandbriefgesetzes und dessen Weiterentwicklung. Er leitet die beiden Think Tanks „Runder Tisch Grundpfandrechte“ und „Round Table Covered Bond Legislation“. In mehreren Monographien (u.a. „Die Eurohypothek“) und zahlreichen Fachaufsätzen hat er sich intensiv mit dem Hypothekenrecht und dem Recht der Covered Bonds in Europa auseinandergesetzt.
  • Dimitar Stoimenov, LL.M.
    Advokat /адвокат (BUL)
    Mitglied im RT Grundpfandrechte seit: 2016
    Bulgarien
  • Dimitar Stoimenov ist bulgarischer Rechtsanwalt und Gründungspartner der Rechtsanwaltskanzlei „Punev & Stoimenov“ in Sofia. Sein Schwerpunkt sind Immobilienentwicklung, Kreditsicherheiten und Insolvenzrecht. In zahlreichen Monographien und Fachaufsätzen, wie z. B. „Grundeigentum und Sicherheiten in Bulgarien, (zusammen mit Boris Ivanov), red. VDP, und National Reports on the Transfer of Movables in Europe (National Report: Bulgaria), B. 4, beschäftigt er sich aktiv mit der Problematik des Sachenrechts und der Kreditsicherung. Seit 2010 lehrt er Schuldrecht an der Sofioter Universität „Sv. Kliment Ohridski“. Seit 2021 ist er Referent für bulgarisches Recht und Rechtsgutachter am Institut für Ostrecht e. V. in Regensburg.
  • Prof. Dr. Rolf Stürner
    Universitätsprofessor
    Mitglied im RT Grundpfandrechte seit: 2005
    Deutschland
  • Prof. Dr. Dres.h.c. Rolf Stürner, Ordinarius emeritus an der
    Universität Freiburg, vormals Direktor des Instituts für Deutsches und Ausländisches Zivilprozessrecht, Visiting Professor an der Harvard Law School (International Civil Litigation 2001, 2003, 2005), der NYU (2010 Comparative Civil Procedure) und an verschiedenen Universitäten in China und Japan, Mitautor der Lehrbücher Baur/Stürner, Sachenrecht, und Baur/Stürner/Bruns, Zwangsvollstreckungsrecht ( beide Lehrbücher auch in chinesischer Fassung), Mitherausgeber des Münchener Kommentars zur InsO sowie Autor zahlreicher Beiträge und Gutachten zum Pfandbriefrecht, Sachenrecht, Internationalen Zwangsvollstreckungs-und Insolvenzrecht sowie zum deutschem und europäischem Notarrecht (insbesondere Murray/Stürner, German Notaries in Real Estate and Corporate Law Matters, Preventative and Restorative Justice in Germany and the US, Verlag Beck 2020 sowie The Civil Law Notary – Neutral Lawyer for the Situation, Verlag Beck 2010). Er war lange Jahre Vorsitzender der Vereinigung der deutschen, schweizerischen und österreichischen Zivilprozessrechtslehrer und Mitglied der Ständigen Deputation des Deutschen Juristentages. Er ist Mitglied der Heidelberger Akademie der Wissenschaften und Mitglied des American Law Institute sowie korrespondierendes Mitglied von UNIDROIT, Rom. Er war Reporter bei der Schaffung der ALI/UNIDROIT Principles of Transnational Civil Procedure (Cambridge University Press 2006) sowie Mitglied des Steering Committee und des Final Drafting Team bei der Erarbeitung der ELI/UNIDROIT Model European Rules of Civil Procedure (Oxford University Press 2021). Zusammen mit Dr. Otmar M. Stöcker hat er an den wissenschaftlichen Vorarbeiten für das Projekt des Runden Tisches mitgewirkt (Im Buchdruck zuletzt Stöcker/Stürner, Flexibilität, Sicherheit und Effizienz der Grundpfandrechte in Europa, Band III, VdP Schriftenreihe Bd. 50, 3. Aufl. 2012).
  • Jitka Sytařová Mgr., LL.M.
    Advokátka (CZE)
    Mitglied im RT Grundpfandrechte seit: 2014
    Tschechien
  • Jitka Sytařová ist tschechische Rechtsanwältin und Partnerin der Rechtsanwaltskanzlei Giese & Partner in Prag. Ihre Schwerpunkte sind Bankrecht, Immobilienprojekte und Kreditsicherheiten. Beim Verband Deutscher Pfandbriefbanken ist sie für alle Fragen bezüglich Hypothekendarlehen in der Tschechischen Republik verantwortlich. In ihrer Praxis berät sie führende internationale Immobilienbanken und Investoren bei Projekten und Investitionen in Tschechien und der gesamten mittel-osteuropäischen Region.
  • Kian Tawadjoh
    Mitglied im RT Grundpfandrechte seit: 2017
    Frankreich
  • Kian Tawadjoh ist Senior Counsel im Notariat Lasaygues dem er sich 2017 angeschloßen hat. Er studierte Rechtswissenschaften an den Universitäten Paris X und Potsdam und ist diplomierter Rechtsanwalt (Avocat à la Cour). Er arbeitete zuvor im Bereich Immobilienrecht und Immobilienfinanzierungen für das Pariser Büro der deutschen Anwaltskanzlei GGV. Er ist spezialisiert auf den Erwerb, die Übertragung und das Finanzieren von Immobilienaktiva sowie Projektfinanzierungen im Bereich der erneuerbaren Energien.
  • Martin Thelen
    Notarassessor
    beim RT Grundpfandrechte seit: 2019
    Deutschland
  • Martin Thelen ist Notarassessor und seit 2019 Mitglied der Geschäftsführung der Bundesnotarkammer. Dort betreut er das Referat für Schuld- und Liegenschaftsrecht. Vor seinem Eintritt in den notarischen Anwärterdienst war er als Rechtsanwalt in einer internationalen Großkanzlei tätig.
    • Mario Thurner
      Koordinator Rechtsmonitoring
      Mitglied beim RT Grundpfandrechte seit: 2005
    • Mario Thurner war – nach mehrjähriger Tätigkeit am Forschungsinstitut für Mittel- und Osteuropäisches Wirtschaftsrecht (FOWI) an der Wirtschaftsuniversität Wien – von 1999 bis 2011 Geschäftsführer des Vereins CLC, seit Anfang 2011 ist er Gesellschafter-Geschäftsführer der Center of Legal Competence (CLC) – Forschung & Consulting GmbH und berät das österreichische Bundesministerium für Justiz (BMJ). Mario Thurner war als Langzeitexperte und Heranführungsberater in einem Insolvenzrechtsprojekt in Bulgarien im Auslandseinsatz und kann auf zahlreiche Publikationen und Vorträge überwiegend zum Insolvenz- und Kreditsicherungsrecht in mittel- und osteuropäischen Reformstaaten verweisen; so ist er auch Mitautor eines Lehrbuchs zum österreichischen Insolvenzrecht. Zum Runden Tisch Grundpfandrechte hat er 2016 gemeinsam mit Andreas Luckow und Tim Lassen das Buch „Grundpfandrechte in Europa und darüber hinaus“ (Berlin 2016, vdp-Schriftenreihe Bd. 54) veröffentlicht.
  • Prof. Dr. Rein Tiivel
    Professor emeritus
    Mitglied im RT Grundpfandrechte seit: 2005
    Estland
  • Prof. Dr. Rein Tiivel war seit 2000 bei der Estnischer Sicherheitsakademie (estn. Sisekaitseakadeemia) als Lehrstuhlleiter und seit 2003 auch als Professor. Seit 2014 ist er emeritierter Professor. Seine wichtigsten Tätigkeitsbereiche sind Grundstücks- und Grundbuchrechte. Er hat in der estnischen Sprache für die Studenten und Juristen die Bücher über Sachenrecht („Asjaõigus“ – 2003, 2007), Grundbuchrecht („Kinnistusraamatuõigus“ – 2005), Allgemeiner Teil des Zivilrechts („Tsiviilõiguse üldosa“ – 2009) und Einführung in das Zivilrecht („Sissejuhatus tsiviilõigusesse“ – 2011) und auch viele Artikel in Zeitschriften und Konferenzbändern veröffentlicht.
  • Prof. Dr. Matjaž Tratnik
    Universitätsprofessor
    Mitglied im RT Grundpfandrechte seit: 2005
    Slowenien
  • Prof. Dr. Matjaž Tratnik studierte Rechtswissenschaften an den juristischen Fakultäten von Ljubljana und Maastricht, wo er auch seinen LLM und seinen Doktortitel erwarb. Er hat an den juristischen Fakultäten von Maastricht, Aruba und Graz gelehrt. Seit 2001 ist er ordentlicher Professor an der Juristischen in Maribor. Er war Mitglied der Arbeitsgruppe für die Ausarbeitung des slowenischen Sachenrechgesetzbuches und ist (Mit-)Autor zahlreicher wissenschaftlicher und fachlicher Monographien, Kommentare und Artikel im Bereich des Sachen- und Grundbuchrechts.
  • Dr. Agnieszka Tułodziecka
    Lawyer
    Mitglied im RT Grundpfandrechte seit: 2005
    Polen
  • Agnieszka Tułodziecka: Doktor der Rechtswissenschaften, berufliche Spezialisierung: Recht der Covered Bonds, Hypothekenfinanzierung, Bankwesen und Immobiliensicherheiten. Nach fünfjähriger legislativer Tätigkeit im polnischen Finanzministerium, Präsidentin der Polish Mortgage Credit Foundation von 1995 bis 2021; initiierte zahlreiche Gesetzesreformen zu Hypothekarkrediten und Wohnungsfinanzierungen in Polen. In dieser Zeit Vertreterin des polnischen Hypothekenmarktes in Brüssel (u.a. beim Europäischen Hypothekenverband, dem European Covered Bond Council) sowie in internationalen Expertengruppen des vdp.
    Leiterin von Projekten der Finanzforschung, der Rechtsvergleichung, der Organisation mehrerer internationaler Konferenzen und von über 90 Fachseminaren, von Workshops, der Zertifizierung von 200 Immobiliengutachtern mit Spezialisierung auf Hypothekenbanken in Polen. In 20 Jahren gesetzgeberischer Tätigkeit Mitwirkung an: Gesetz über den Bankgarantiefonds, Gesetz über Pfandbriefe und Hypothekenbanken, Gesetz über die Finanzierung von Bauträgern, das Konzept der Grundschuld und zahlreiche Novellierungen des Hypothekenrechts.
    Autorin und Mitautorin wissenschaftlicher und praxisorientierter Veröffentlichungen, darunter des Kommentars zum Pfandbrief- und Hypothekenbankgesetz und mehrerer Auflagen des Kommentars zum Grundbuch- und Hypothekengesetz (C.H Beck).
  • Dr. Dimitrios-Panagiotis Tzakas, LL.M.
    Dikigoros (GRE)
    Mitglied im RT Grundpfandrechte seit: 2009
    Griechenland
  • Dr. Dimitrios-Panagiotis Tzakas ist seit 2003 Rechtsanwalt (Dikigoros) bei der Rechtsanwaltskammer Athen zugelassen vor den Obersten Gerichten. Zugleich ist er Syndikusanwalt der Hellenischen Zentralbank (Bank of Greece) und Mitarbeiter des Hellenischen Instituts für Internationales und Ausländisches Recht. Nach dem Hauptstudium an der Juristischen Fakultät der Universität Athen promovierte er an der Universität Hamburg im Bereich des Internationalen Kartelldeliktsrechts (summa cum laude). Vom 2009 bis 2010 war er als Research Fellow am Lehrstuhl für Europarecht an der Université Catholique de Louvain tätig. Während seines Studiums war er Stipendiat des Vermächtnisses „Maria Stai“, des DAAD (Deutscher Akademischer Austausch Dienst) und der Universität Hamburg (Leistungsstipendium). Ebenfalls ist er Autor von Monographien, Beiträgen und Aufsätzen auf Deutsch, Englisch und Griechisch in den Bereichen des IPR, Insolvenz-, Lauterkeits-, Kartell-, Bank-, Gesellschafts- und Kapitalmarktrechts.
  • Fredrik Vinge
    Advokat (SWE)
    Mitglied im RT Grundpfandrechte seit: 2011
    Schweden
  • Fredrik Vinge war 1982 -2017 Partner der schwedischen Rechtsanwaltskanzlei Advokatfirman Vinge. Er hat Recht an der Universität von Lund studiert. Während seines Referandiats arbeitete er ein Jahr als Grundbuchrichter. In seiner Praxis hat er ausländische aber auch inländische Banken und Finanzinstitute beraten, vor allem bei der Finanzierung von Schiffen und Immobilien. Er hat ausländische Notare über die Deckungsfähigkeit ausländischer Kredite in Schweden beraten. Auch vor seiner Mitgliedschaft beim Runden Tisch Grundpfandrechte hat er im Ausland über das schwedische Pfandrechtssystem unterrichtet. Beruflich ist er als Anwalt heute nicht mehr aktiv.
  • Eduards Virko
    Zvērināts Notārs (LAT), (Vereidigter Notar)
    Mitglied im RT Grundpfandrechte seit: 2012
    Lettland
  • Eduards Virko ist seit 1999 selbständiger Notar in Riga.
    Universitaet Lettland, Rechtswiss. Fak., Abschluss 1993, Aufbaustudium Univ. Bonn, Rechtswiss. Fak., Abschluss 1997 (Magister iuris comparativi). Nach dem Studium Notarassessor, von 2006 bis 2021 Vorstandsmitglied d. lett. Notarkammer und Vertreter d. lett. Notariats beim CNUE (Conseil des Notariats de l’Union Européenne).
  • mr. Vincent Van Werkhoven (LLM)
    Kandidaat-Notaris (NED), (Notarassessor)
    Mitglied im RT Grundpfandrechte seit: 2018
    Niederlande
  • mr. V.M. (Vincent) van Werkhoven (LLM) ist Notarasessor in den Niederlanden. Nach Abschluss seines Studiums an der Universität Leiden kam er als Notarassessor zu Schaap Advocaten Notarissen in Rotterdam. Dort befasst er sich in der täglichen Praxis mit allen Aspekten des Immobilienrechts, einschließlich der Übertragung von Liegenschaften und damit zusammenhängenden Rechten (wie z. B. Erbbau- und Bebauungsrechte) sowie der Bestellung von Hypotheken zugunsten (in- und ausländischer) Finanziers und der damit verbundenen Beratung.
  • Prof. Dr. Miloš Živković
    University Professor
    Mitglied im RT Grundpfandrechte seit: 2007
    Serbien
  • Prof. Dr. Miloš Živković ist ordentlicher Professor für Zivilrecht an der Juristischen Fakultät der Universität Belgrad, wo er seit 1998 unter anderem die Fächer Einführung in das Zivilrecht und Sachenrecht lehrt. Seine Forschungsschwerpunkte sind Sicherungsrechte (insbesondere an Immobilien) und die Registrierung von Immobilien, was ihn für die Mitgliedschaft beim Runden Tisch Grundpfandrechte für Serbien prädestiniert. Die praktische Entwicklung der relevanten Rechtsgebiete in Serbien verfolgt er auch durch die seit 1998 bestehende Zusammenarbeit mit der Anwaltskanzlei Živković Samardžić aus Belgrad.

zurück zur Übersichtsseite >